Ab Herbst 2021
geht es weiter

Der Löwe Daheim legt eine
kleine Sommerpause ein

Wir sind glücklich unsere Gäste wieder im Hotel und Restaurant begrüßen zu dürfen. Daher haben wir das Angebot für zuhause im Moment pausiert.

Gerne können Sie aktuell unsere Öle & Essige bequem online bestellen, oder, falls Sie auf der Suche nach einem immer passenden Geschenk sind, unseren Wertgutschein wählen.

Alternativ würden wir uns freuen Sie im Hotel oder Restaurant in Burgberg willkommen zu heißen. Mehr Infos und Buchung unter derloeweburgberg.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 – Geltungsbereich

(1) Auf diese Bestellung und die aufgrund dieser Bestellung erfolgenden Warenlieferungen finden ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen Anwendung. Abweichenden, entgegenstehenden oder ergänzenden allgemeinen Bedingungen des Bestellers (AGB) wird hiermit widersprochen.

(2) Alle Angaben, die der Besteller im Bestellprozess macht, müssen aktuell und wahrheitsgemäß sein.

(3) DER LÖWE DAHEIM behält sich das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Verträge mit unbestimmter Laufzeit bzw. mehreren noch auszuführenden Lieferungen können ordentlich gekündigt werden, wenn der Besteller der Anwendung der neuen AGB nach Information über die Änderung widerspricht.

 

2 – Vertragsschluss

(1) Unsere Produkte/Zutaten können saisonal und/oder lieferbedingt in ihrer Beschaffenheit variieren. Manchmal ist ein Produkt/eine Zutat kurzfristig oder vorübergehend nicht erhältlich. Mängelansprüche des Bestellers bestehen diesbezüglich insoweit nicht als die Abweichungen zumutbar sind.

(2) Alle Angaben zu den Produkten und Preisen auf der Plattform DER LÖWE DAHEIM erfolgen freibleibend und unverbindlich. Die Darstellung der Produkte auf der Plattform DER LÖWE DAHEIM stellt kein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss dar.

(3) Ein gültiger Vertrag zwischen DER LÖWE DAHEIM und dem Besteller wird wie folgt geschlossen: Die Bestellung kann erfolgen über Telefon oder das Online-Bestellformular der Gesellschaft. Im Falle einer Bestellung über das Telefon kommt der Vertrag unmittelbar zustande. Im Falle einer Bestellung über das Online-Bestellformular der Gesellschaft kommt der Vertrag zwischen den Parteien durch die von der Gesellschaft per Mail zugesandten Bestellbestätigung zustande.

(4) Das Angebot von DER LÖWE DAHEIM richtet sich an Endverbraucher in Deutschland. Die bestellte Ware bzw. der bestellte Gutschein sind nicht für den Wiederverkauf bestimmt. Daher werden nur Bestellungen in haushaltsüblichen Mengen angenommen.

(5) DER LÖWE DAHEIM bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Bestellungen durch Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erfordern die Mitwirkung des Erziehungsberechtigten.

 

3 – Widerrufsrecht

Bei den von DER LÖWE DAHEIM vertriebenen Boxen handelt es sich teilweise um schnell verderbliche Ware. Ein Widerrufsrecht für eben diese steht dem Besteller insoweit nicht zu (§ 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB).

 

4 – Lieferung

(1) Wir liefern nur an lieferdienstzustellfähige Adressen oder nach individueller Vereinbarung. Bei Erwerb eines Gutscheins erfolgt die Lieferung per Email.

(2) Die Lieferung der bestellten Speisen erfolgt ausschließlich durch DER LÖWE DAHEIM oder einen von DER LÖWE DAHEIM beauftragten Dritten. Die Lieferung der bestellten Speisen erfolgt zweimal pro Woche zu einem fixen Termin. Ausnahme der Termin wird zwischen DER LÖWE DAHEIM und dem Käufer individuell vereinbart.

(3) Wir liefern an die Adresse, die im Bestellformular oder in Absprache mit einem DER LÖWE DAHEIM Mitarbeiter auf einem offiziellen DER LÖWE DAHEIM Bestellformular als Lieferadresse angegeben wird. Eine Adressänderung ist möglich, muss aber schriftlich erfolgen und von DER LÖWE DAHEIM bestätigt werden.

(4) Es obliegt dem Besteller zu gewährleisten, dass die kontaktlose Zustellung der Ware vor der Wohnungstür der Lieferadresse zur vereinbarten Lieferzeit möglich ist.

(5) Wenn das Abstellen der Box vor der Wohnungstür der Lieferadresse nicht möglich ist, kann der Vertrag auch durch Zustellung der Ware an einen benachbarten Haushalt oder Betrieb erfüllt werden, soweit der Besteller ausdrücklich zugestimmt hat. Als benachbarte Haushalte oder Betriebe gelten vorzugsweise Empfänger, die sich im gleichen Gebäude wie der Adressat befinden. Daneben kann auch an Empfänger zugestellt werden, die sich in unmittelbarer Laufweite zum Empfänger befinden (z.B. gleiche Wohnanlage, gegenüberliegende Straßenseite oder Nachbarhäuser). Sofern die Zustellung auf diese Weise erfolgt ist, wird der Besteller hierüber telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt.

(6) DER LÖWE DAHEIM obliegt keine Prüfpflicht hinsichtlich der Eignung des Abstellortes. Durch die Abstellung der Ware am vereinbarten Ort oder die einvernehmliche Zustellung in der Nachbarschaft geht das Risiko für den Verlust und die Beschädigung der Ware auf den Besteller über.

(7) Ist keine Zustellung gemäß §4 (4) möglich, gerät der Besteller in Annahmeverzug. Sämtliche mit dem Annahmeverzug verbundenen Kosten sind vom Besteller zu tragen. Nach zu treffender Vereinbarung kann ein erneuter Zustellversuch gegen Liefergebühr erfolgen oder die Box im Hotel & Restaurant Der Löwe | Grüntenstraße 1 | 87545 Burgberg abgeholt werden.

(8) Im Rahmen der Auslieferung kann eine zusätzliche Altersverifikation erfolgen, sofern die Person, die die Lieferung in Empfang nimmt, hierzu begründeten Anlass liefert. Eine Ablieferung von Alkoholika an Personen unter 18 Jahren findet nicht statt. Sollte die Lieferung infolge der Altersverifikation an der Haustür nicht übergeben werden können, hat der Besteller die Mehrkosten für die Rücksendung der Bestellung zu tragen.

 

5 – Preise und Zahlung

(1) Alle Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und zzgl. Versandkosten

(2) Die Forderungen von DER LÖWE DAHEIM sind sofort und vor der Lieferung fällig. Der Besteller kann mit den im Webshop zur Verfügung gestellten Methoden zahlen. Bis zum Zahlungseingang bei DER LÖWE DAHEIM muss der Besteller sicherstellen, dass die Angaben hinsichtlich der gewählten Zahlungsmethode korrekt und aktuell sind.

 

6 – Haftung 

(1) DER LÖWE DAHEIM haftet im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von BGB und Produkthaftungsgesetz. Soweit das Gesetz keine andere Regelung vorsieht, ist ein Schadensersatzanspruch des Bestellers auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

(2) Der Besteller ist verpflichtet Produkt-, Verzehr– und Warnhinweise zu gelieferten Produkten vor Verwendung sorgfältig zu lesen und zu beachten.

(3) Im Falle der Vertragsverletzung durch den Besteller stellt dieser DER LÖWE DAHEIM von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die nicht auf einer Pflichtverletzung von DER LÖWE DAHEIM beruhen.

(4) Auf Allergien muss der Besteller bei der Bestellung schriftlich hinweisen.

 

7 – Datenschutz

(1) DER LÖWE DAHEIM verarbeitet als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle personenbezogene Daten nach dem geltenden Datenschutzrecht, u.a. der Datenschutz-Grundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz.

(2) Weiterführende Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei DER LÖWE DAHEIM stehen unter www.derloewedaheim.de/datenschutzerklaerung bereit.

 

8 – Werbung

(1) DER LÖWE DAHEIM behält sich vor, die vom Besteller beim Bestellvorgang angegebene Email-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift zu verwenden, um per Email, SMS und per Post über eigene ähnliche Produkt- und Dienstleistungsangebote zu informieren.

(2) Sollte der Besteller keine Zusendung von Werbeinformationen per Email, SMS oder Post wünschen, kann er der werblichen Nutzung seiner Kontaktdaten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Diesen Widerspruch kann der Besteller auf folgenden Wegen schriftlich einreichen: Der Löwe, Grüntenstraße 1, 87545 Burgberg oder per EMail an info@derloeweburgberg.de

 

9 – Anwendbares Recht, Nebenabreden, salvatorische Klausel

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) Nebenabreden bestehen nicht.

(3) Sollte eine Regelung des geschlossenen Vertrags unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen bzw. undurchführbaren Regelung tritt die gesetzliche Regelung bzw. bei Fehlen einer gesetzlichen Regelung diejenige wirksame und durchführbare Regelung, die die Parteien in Kenntnis der Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit redlicherweise vereinbart hätten. Dasselbe gilt im Fall einer Regelungslücke.